Wandern im Harz - Natur erleben, Ruhe genießen, Kraft tanken

Saisoneröffnung am Liebesbankweg am 27. Mai mit vielen Highlights

 

Feiern Sie das 10-jährige Bestehen des Liebesbankweges mit, unter dem Motto des Ehejubiläums der „Rosenhochzeit“. Entlang des 7 Kilometer langen Rundwanderweges erwarten Sie tolle Überraschungen, abendliche Live-Musik und ein Sonderstempel der Harzer Wandernadel. Los geht es um 10.00 Uhr am „Tor der Liebe“ auf dem Großparkplatz an der Stabkirche.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier ->

 

http://www.liebesbankweg.de

Hier ein paar schöne Impressionen:

Das Wanderparadies beginnt direkt vor unserer Haustür und bietet ambi-tionierten Sportlern ebenso viel Abwechslung wie Genusswanderern.

 

Dichte Fichtenwälder, Moore, Wasserläufe und schroffe Steine geben den Wegen oft etwas Mystisches. Nicht umsonst hat Goethe in seinem Faust die Walpurgisnacht verarbeitet.

 

Doch neben allen Mythen und Sagen um unsere Hexenwelt findet der Wanderer wunderschöne Bergwiesen, lichtdurchflutete Laubwälder - ganz bunt im Herbst- und plätschernde Bachläufe.

 

Im Nationalpark Harz wird die Natur wieder sich selbst überlassen. Wanderer treffen auf Wildnis, die sie anderswo kaum noch entdecken. Sogar der scheue Luchs wurde wieder angesiedelt und vermehrt sich inzwischen ohne menschliche Unterstützung der Gehege.

 

Die nachfolgenden Wandertipps stehen als Beispiele für das hunderte Kilometer lange Wegenetz:

 

Der Liebesbankweg

 

 

Direkt vom Campingplatz aus geht es auf den Liebesbankweg, den einzigen Premium-wanderweg in Niedersachsen. Entlang einer wunderschönen Kaskade aus 6 Teichen der Oberharzer Wasserwirtschaft (UNESCO-Welterbe) führt der 7,5 km lange Wanderweg um den Bocksberg nach Hahnenklee.

 

Am Weg entlang (ent-)führen künstlerisch gestaltete Liebesbänke zum Träumen und Alltag loslassen. Die Bänke und weitere Kunstobjekte führen den Wanderer vom "ersten Rendezvous" bis zur "Diamantenen Hochzeit". Für frisch Verliebte und Paare, die es wieder werden wollen!

 

Detailinformationen zur Wegstrecke gibt es unter http://www.liebesbankweg.de

 

 

 

Oberharzer Wasserregal - Wanderung am UNESCO-Weltkulturerbe

 

Wenn ich den See seh', brauch' ich kein Meer mehr!

 

Geologisch genau bezeichnet, sind es Teiche, keine Seen. Denn sie wurden von Menschenhand geschaffen, um die Wasserversorgung für die mechanisch betriebenen Maschinen des Bergbaus in den vergangenen Jahrhunderten sicherzustellen.

 

In einer weltweit beispiellosen Ingenieurleistung wurden vom 13. bis 18. Jahrhundert über 149 Teiche gebaut, durch 500 km Wasserläufe (Gräben) miteinander verbunden und unter Tage über 159 km Wasserlösungsstollen angelegt, um das Wasser wieder aus den Bergwerken und Stollen zu führen.

 

Bei guter Witterung startet die 7 km lange Wanderung mit einem zertifizierten Welterbeführer wöchentlich donnerstags um 10.00 Uhr am Kurhaus Hahnenklee (Dauer 3-4 Stunden, Rucksackverpflegung empfohlen).

 

Nähere Informationen zum UNESCO-Weltkulturerbe gibt es unter www.ohwr.de

 

 

 

Nationalpark Harz - pure Wildnis sehen, riechen, hören, spüren

 

Natur pur, sich selbst überlassen und ursprünglich - so wie sie sonst kaum noch zu erleben ist. Auf den Spuren der Luchse wandern, verborgene Moore entdecken, wie sich die Natur ihren Lebensraum zurückerobert, all das zeigt Euch der Harz-Ranger. Weil es sonst dem ungeübten Auge mit Zivilisations-Blindheit verborgen bleibt...

 

Sieben-Moore-Tour

 

Luchsfütterung

 

Mit dem Ranger durch den Urwald von morgen

 

Felsen, Moore, Fichtenwald

 

Diese und viele weitere Wanderungen mit dem Harz-Ranger bietet der Nationalpark Harz unter

 http://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/

 

Das ganze Nationalparkprogramm lest Ihr hier:
Unterwegs_im_Nationalpark_2014_k.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]

 

 

Saisonal bietet die Tourismus Marketing Hahnenklee zusammen mit dem Harzklub e.V. zahlreiche weitere geführte Themenwanderungen an:

 

Wanderung zum Bergbauernmarkt Clausthal-Zellerfeld

 

Heilpflanzenwanderung

 

Wildkräuter- und Bärlauch-Wanderung

 

Wanderung um die Innerste-Talsperre

 

Informationen, Termine und viele weitere Wanderungen, auch für Familien, sind beschrieben unterhttp://www.hahnenklee.de/index.php/natur/gefuehrte-touren

 

 

Wanderkarten, Tourentipps und Insiderwissen von unserem direkt auf dem Campingplatz ansässigen Harz-Wanderführer Fritz zu vielen tollen Wanderungen gibt es auch in unserer Rezeption. Sprecht uns einfach an, wenn Ihr Größeres vorhabt!

 

Das Kreuzeck GmbH

Kreuzeck 5

38644 Goslar

 

0 53 25 - 25 70

urlaub(at)campingplatz-kreuzeck.de

 

Der Platz ist ganzjährig geöffnet.

 

Rezeptionszeit:

Mai- September

täglich 09.00 bis 13.00 Uhr

und 14.30 bis 20.00 Uhr

 

Tel: 0 53 25 / 25 70

 

 

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
Das Kreuzeck GmbH